Das Joshua-Profil Film kostenlos anschauen

Versuchst du, die Verfilmung des Bestsellerromans Das Joshua-Profil, kostenlos zu streamen? Dann bist du hier richtig, denn wir zeigen dir, wie du den packenden Thriller in bester Qualität und ganz ohne Werbung bequem von deinen Mobilgeräten oder dem Fernseher streamen kannst. Selbstverständlich legal.

Das Joshua-Profil Film kostenlos anschauen

Bild: RTL+

Wo kann ich den Film Das Joshua-Profil kostenlos anschauen?

Den Film Das Joshua Profil kannst du im Online-Stream bei RTL+ schauen. Dafür musst du dir nur einen Premium Account erstellen. Dieser ist für die ersten 30 Tage kostenlos nutzbar. Alle RTL+ Sendungen und Filme kannst du mit diesem Angebot einen Monat lang, wann und wo du willst, anschauen.

Nach dem Gratismonat wird das Abo kostenpflichtig, vergiss also nicht, vor Ablauf zu kündigen, wenn du das nicht möchtest. Sonst wird dein Abonnement automatisch verlängert.

RTL+

30 Tage kostenlos

ganzer Film

Bei RTL+ kostenlos ansehen

Handlung

Einstieg

Als der Schriftsteller Max Rhode einen mysteriösen Anruf von einem Unbekannten bekommt, erzählt ihm dieser, dass seine Pflegetochter Jola in Gefahr ist. Sie sollen sich sofort treffen. Als er aber an dem vereinbarten Treffpunkt ankommt, explodiert das Auto von dem Unbekannten, mit ihm zusammen.

Story

Zu dieser Zeit wird bei Rhode zuhause eingebrochen und seiner Tochter, die er allein gelassen hat, werden K.o. Tropfen verabreicht. Als die Unterwäsche und Bilder von der Vergewaltigung in seinem Schreibtisch gefunden werden, beschuldigt die Polizei ihn selbst. Doch sein Anwalt holt ihn aus dem Gewahrsam. Jedoch steht am nächsten Tag das Jugendamt vor der Tür, also flieht Rhode gemeinsam mit seiner Tochter.

Doch nichts scheint richtig zu laufen in seinem Leben, denn auf der Flucht haben die Beiden einen Unfall und Jola wird entführt. Als Max im Krankenhaus landet, wird er von der Polizei überwacht. Rhode schafft es aber zu fliehen, nimmt die Paketlieferantin Frida Blum als Geisel und fährt zu seinem Bruder Cosmo. Dieser gibt ihm eine Waffe, welche Frida sich auf der Fahrt nimmt und auf Max zielt. Als dieser ihr aber erklärt, dass seine Tochter in Gefahr steckt, beschließt Frida, ihm zu helfen. Die Beiden erfahren von einem Mann von dem Joshua Programm, welches Straftaten bereits, bevor sie ausgeführt sind, voraussagen kann. Daraufhin entführen Max, Cosmo und Frida eine Mitarbeiterin der Joshua Organisation, um ein Babyfon im Gebäude zu deponieren.

Da erfahren sie von dem Plan, dass Max als Testperson benutzt wird, und er seine Tochter töten soll. Damit dies auch passiert, wird alles dementsprechend angepasst. Um seine Tochter wiederzubekommen, entführt Max die Tochter des Chefs und verlangt einen Austausch. Er übergibt die Tochter des Chefs an Frida, die sie an die Polizei weitergibt.

Ende

Als Max bei seinem Bruder auftaucht, findet er den Roman „Die Blutschule“, wo Cosmo von seiner schlimmen Kindheit berichtet. Dies ergänzt Max Erinnerungen. Er erinnert sich an den Ort, wo sein Vater versuchte ihm und seinem Bruder das Töten beizubringen. Dort vermutet er seine Tochter Jola. Als er sie dort findet, tauchen auch plötzlich sein Bruder und ein Bewacher auf, den Cosmo aber überwältigt. Abschließend treffen die Polizei und Rettungsdienstkräfte ein.

Details

Genre:

Erstausstrahlung:

Länge:

Produktionsland:

Besetzung:

Thriller

2018

109 Minuten

Deutschland

Torben Liebrecht – Max Rohde
Lina Hüesker – Jola
Armin Rohde – Toffi
Franziska Weisz – Kim
Inez Bjørg David – Frida Blum
Max Hopp – Cosmo
Arnd Klawitter – Kommissar Stoya
Peter Mygind – James Edward
Katy Karrenbauer – Frau Pfeiffer
Agnes Mann – Kommissarin Berthold
Sebastian Fitzek – Buchhändler

Hier kostenlos ansehen
Hier kostenlos ansehen