Ich – Einfach unverbesserlich kostenlos ansehen

Du möchtest Ich – Einfach unverbesserlich kostenlos ansehen? Wir zeigen dir, wie du den Film jederzeit und überall streamen kannst, ohne von Werbung gestört zu werden und das auch noch, ohne etwas zu zahlen.

Ich – Einfach unverbesserlich kostenlos anschauen

Bild: Amazon Prime Video

Wo kann man Ich – Einfach unverbesserlich kostenlos ansehen?

Bei Amazon Prime Video kann der Film mit einem Premium-Abo flexibel gestreamt werden. Wenn du noch kein Premium-Abo dieses Anbieters besitzt, hast du die Möglichkeit, dieses 30 Tage lang kostenlos zu testen. In der Zeit kannst du diesen und viele weitere Filme und Serien im Angebot von Prime Video genießen.

Wenn du vor dem Ende deiner Testphase, also innerhalb der 30 Tage, kündigst, fallen keine Kosten an. Ansonsten geht dein Abo automatisch in ein normales kostenpflichtiges über.

Amazon Prime Video

30 Tage kostenlos

ganzer Film

Bei Prime Video kostenlos ansehen

Handlung

Einstieg

Zwischen schönen gepflegte Vorstadthäusern sticht ein schwarzes Haus mit verödetem Rasen heraus. In diesem Haus lebt der Superschurke Gru, der seinen Tag damit verbringt anderen Leuten ihren zu vermiesen. In seiner geheimen Festung unterhalb des Hauses schmiedet der Schurke allerdings einen viel größeren Plan, der ihn zum größten Schurken jemals machen soll: Er möchte den Mond stehlen. Mithilfe seiner kleinen gelben Untertanen, den Minions, möchte Gru seinen Plan ausführen und so seine Mutter endlich stolz machen.

Story

Allerdings bekommt Gru im Rennen um den größten Superschurken ernsthafte Konkurrenz. Ein aufstrebender Schurke, der als Vector bekannt ist, nimmt den Platz als Nummer 1 unter den Schurken mit dem Raub der Cheops-Pyramide an sich.

Um einen Kredit für seine verschwörerischen Pläne zu bekommen, muss Gru nun zuerst den dafür nötigen Schrumpfstrahler in seinen Besitz bringen, der sich zurzeit noch bei Vector befindet. Als er dies versucht, scheint es keine Möglichkeit zu geben, in Vectors Festung zu kommen, bis die drei Waisenkinder Margo, Edith und Agnes eben dies erreichen, indem sie Vector Kekse verkaufen. Gru möchte die Mädchen für seine Pläne nutzen und adoptiert die drei Waisen dazu kurzerhand.

Gru muss nun mit den jungen Mädchen zurechtkommen, die ihn nicht alle sofort ins Herz schließen können. So möchte er sie ausnutzen, um seine Pläne durchzusetzen. Er merkt jedoch schnell, dass als Vater auch andere Pflichten und Gefühle aufkommen und sein kaltes Schurkenherz womöglich doch nicht so kalt ist. Doch er möchte auch immer noch seine Mutter mit dem Raub des Mondes stolz machen. Es ist fraglich, ob ihm der Spagat zwischen seinem neuen Leben als Vater und dem gewohnten Leben als Schurke gelingt.

Wissenswertes

Der Animationsfilm, der überwiegend positiv aufgenommen wurde, konnte es auf zwei Fortsetzungen bringen und auch ein Spin-Off zu den beliebten gelben Helfern wurde 2015 unter dem Titel Minions veröffentlicht.

Ich – Einfach unverbesserlich wurde für viele Awards als bester Animationsfilm nominiert, darunter fällt auch eine Nominierung für den Golden Globe Award. Als Liebling-Animationsfilm wurde der Film 2011 bei den Kids´ Choice Awards ausgezeichnet.

Details

Genre:

Erstausstrahlung:

Länge:

Produktionsland:

Synchronisation:

 

Kinderfilm, Komödie

2010

95 Minuten

USA

Gru – Oliver Rohrbeck
Vector – Jan Delay
Dr. Nefario – Peter Groeger
Margo – Friedel Morgenstern
Edith – Derya Flechtner
Agnes – Sarah Kunze
Nachrichtesprecher – Claus Kleber
Grus Mutter – Kerstin Sanders-Dornseif
Mr. Perkins – Axel Lutter
Miss Hattie – Nana Spier
Carnival Barker – Bernhard Völger
Fred McDade – Hans-Jürgen Dittberner
 
Hier kostenlos ansehen
Hier kostenlos ansehen

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 599