Streame jede Menge Sport mit dem DAZN-Monatsabo

Der Streaming-Anbieter DAZN bietet jede Menge Live-Sport und großartige Sportevents in unterschiedlichen Sportarten. Um diese anzusehen, muss man ein Abo bei dem Anbieter abschließen. Neben verschiedenen Paketen hat man dabei auch die Wahl zwischen einem Jahres- und einem Monatsabo.

DAZN Monatsabo

Bild: DAZN

Hier haben wir alles für euch zusammengefasst, was ihr zum DAZN Monatsabo wissen müsst.

DAZN testen

DAZN Pakete im Überblick

DAZN bietet dir die Wahl zwischen drei verschiedenen Paketen, die sich je in ihrem Preis und in ihrem Angebot unterscheiden. Das Standard Paket und das Unlimited Paket können beide als jährliches oder monatliches Abo abgeschlossen werden. Das World Paket wird aktuell nur zum monatlichen Erwerb angeboten.

  • DAZN Standard: ab 25,99 € monatlich
  • DAZN Unlimited: ab 29,99 € monatlich
  • DAZN World: ab 9,99 € monatlich

Die drei Pakete bieten neben den verschiedenen Preisen aber auch verschiedene Angebote. Beim DAZN Unlimited Paket findest du alles, was DAZN zu bieten hat. Die Fußballfans unter euch können sich auch mit DAZN Standard zufriedengeben, bei dem die Bundesligaspiele, Champions League und noch mehr Fußball enthalten ist. Ebenso befinden sich in diesem Paket die Spiele der NBA, NFL und weitere Sportevents aus Amerika. Für andere Sportarten wie z.B. die Grand Slam Turniere im Tennis benötigt man das DAZN Unlimited Paket (mit Fußball) oder das DAZN World Paket (ohne Fußball).

Wann lohnt sich das DAZN Monatsabo?

Für alle, die das Angebot von DAZN durchgehend und über einen langen Zeitraum nutzen, bietet das jährliche Abo definitiv die günstigere und damit bessere Variante, da dieses auf lange Zeit gerechnet pro Monat weniger kostet. Wenn du allerdings nicht vorhast, 12 Monate lang durchgehend DAZN zu schauen, solltest du dir überlegen, ob das Monatsabo nicht die passendere Option ist, da dieses monatlich kündbar ist.

Allen Kunden, die nur ein einzelnes Spiel oder Event schauen möchten, bietet sich das Monatsabo außerdem gut an, da man dieses auch schnell wieder kündigen kann. Mit einem Jahresabo wäre man direkt 12 Monate gebunden. Eine Art Tagesticket für DAZN gibt es nach aktuellem Stand leider nicht, weshalb man für ein einzelnes Ereignis mit dem Monatsabo am besten aufgehoben ist.

Außerdem sollte man sich überlegen, ob man auch wirklich jeden Monat das Angebot von DAZN nutzt, denn man kann sein Monatsabo auch für einzelne Monate aussetzen. Das heißt, in diesen Monaten zahlst du nicht und hast entsprechend dann auch keinen Zugriff auf das Programm bei DAZN. Du kannst dein Abo dann aber ganz einfach wieder reaktivieren, wenn dein Lieblingssport wieder anfängt. Unterm Strich kann es daher sein, dass man mit einem Monatsabo, das man einige Monate aussetzt, übers Jahr hinweg günstiger wegkommt.

Das Programm bei DAZN

DAZN hält die Rechte für eine Vielzahl an Fußball-Ligen weltweit. Mit der LaLiga, der Serie A und der Ligue 1 werden internationale Fußballspiele übertragen und darüber hinaus sendet DAZN die Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga. Auch einen Großteil der Champions League Spiele werden auf der Streaming-Plattform übertragen. Einzig das Topspiel am Dienstag-Abend ist hierbei ausgenommen. Für echte Fußballfans ist DAZN also ein absolutes Muss.

Aber auch abgesehen von Fußball bietet DAZN eine große Menge verschiedener Spiele und Turniere unterschiedlicher Sportarten. Darunter befinden sich internationale Events wie die Spiele der NBA und NFL oder auch die Grand Slam Turniere, sowie viele Übertragungen aus weniger verbreiteten Sportarten. Damit findet man bei DAZN auch abseits vom Aushängeschild Fußball ein breites Unterhaltungsangebot mir zahlreichen Sportevents. Für jeden Fan finden sich hier großartiger Spitzensport und spannende Begegnungen, wie sie bei keinem anderen Dienst verfügbar sind.

DAZN testen
DAZN testen

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 308