Apple Fitness+ Icon

Fitness

Apple Fitness+ kostenlos testen

Bei Apple Fitness+ handelt es sich um ein Fitnessabonnement, das seinen Nutzern ein umfangreiches Repertoire vielfältiger Sportprogramme bietet. Ob Yoga, HIIT, Krafttraining oder geführte Meditationen: für jeden Geschmack ist das richtige Work-out dabei. Die einzige Voraussetzung, um Apple Fitness+ zu nutzen, ist der Besitz eines Apple iPhones mit aktueller Software.

Deine Vorteile mit Apple Fitness+

  • 11 verschiedene Trainingsarten
  • Tausende Video- und Audio-Workouts
  • 1 Monat kostenlos testen
  • 3 Monate kostenlos testen beim Kauf eines Apple Geräts
  • ganz einfach wieder kündigen
hier mehr erfahren
Apple Fitness+ Logo

Wie kann ich Apple Fitness+ kostenlos testen?

Du kannst Apple Fitness+ einen bzw. drei Monate kostenlos testen. Der dreimonatige Testzeitraum steht dir beim Kauf eines neuen Apple-Geräts wie beispielsweise einer Apple Watch 4, einem iPad, einem Apple TV oder einem Apple iPhone 11 offen. Abonnenten, die sich kein neues Apple-Gerät gekauft haben, können das Angebot für einen Monat kostenlos testen.

Besuche hierzu einfach die Homepage von Apple Fitness+ und wähle oben rechts den grünen Button mit der Aufschrift „Kostenlos testen“ aus. Anschließend wirst du auf eine Informationsseite weitergeleitet. Dort ist beschrieben, wie du dein Apple Gerät – falls nötig – auf die benötigte Version iOS 16.1 aktualisierst.

Ist die Aktualisierung erfolgt, erscheint die Fitnessapp automatisch auf deinem Display. Selbiges gilt bei neuen Apple-Geräten. Du hast nun drei Monate Zeit, um das dreimonatige Probeabo in Anspruch zu nehmen. Solltest du kein neues Gerät erworben haben, schließt du das Abonnement ebenfalls über die Fitnessapp ab. Der einmonatige Testzeitraum startet automatisch.

Apple Fitness+ kostenlos testen

Apple Fitness+ Kosten / Apple Fitness+ Preis

Für den ersten Monat ist die Nutzung generell kostenfrei. Anschließend hast du die Wahl zwischen drei verschiedenen Aboversionen:

Monatsabo: 9,99 €/Monat
Jahresabo: 79,99 €/Jahr
Kombi-Familienversion: 28,95 €/Monat

Unabhängig von der Abovariante kannst du Apple Fitness+ mit bis zu fünf Familienmitgliedern teilen. Die Kombi-Familienversion umfasst zusätzlich die Nutzung der Streamingdienste Apple TV Plus und Apple Music sowie das Spiele-Abonnement Apple Arcade. Darüber hinaus stehen dir 2 Terabyte iCloud-Speicher zur Verfügung.

Monatsabo

9,99 €

im Monat

119,88 € im Jahr

Monatliche Abrechnung

Jetzt kostenlos testen

Jahresabo

6,67 €

im Monat

79,99 € im Jahr

Jährliche Abrechnung

Jetzt kostenlos testen

Wie kann ich mich bei Apple Fitness+ anmelden?

Das Fitnessabo Apple Fitness+ lässt sich direkt über die entsprechende App auf deinem iPhone oder deiner Apple Watch buchen:

  1. Stelle sicher, dass dein iPhone über das aktuellste Betriebssystem verfügt oder nehme ggf. eine Aktualisierung vor.
  2. Öffne die Fitnessapp auf deinem Apple-Gerät.
  3. Wähle innerhalb der App den Abschnitt „Fitness+“ aus.
  4. Klicke auf den Button für das kostenfreie Probeabonnement.
  5. Melde dich mit deiner Apple-ID an und bestätige deine Bestellung.
Jetzt hier anmelden!

Welche Zahlungsmethoden bietet Apple Fitness+ an?

Bei Apple Fitness+ stehen dir folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Apple Pay 3
  • Apple-ID-Guthaben
  • Kredit- und Debitkarten
  • PayPal2
  • Abrechnung über die Handyrechnung

Apple Fitness+ Kündigung

Bevor du dich für ein Abonnement entscheidest, solltest du dich im Vorfeld über die Kündigungsbedingungen informieren. Schauen wir uns nachfolgend an, was du diesbezüglich bei Apple Fitness+ beachten musst.

Endet mein Apple Fitness+ Abo automatisch?

Nein, dein Apple Fitness+ Abo endet nicht automatisch. Wenn du den Service nicht länger nutzen möchtest, musst du aktiv kündigen.

Gibt es eine Kündigungsfrist?

Du kannst das Abonnement von Apple Fitness+ monatlich stornieren. Hast du dich für ein Jahresabonnement entschieden, so kannst du dieses ebenfalls bis zum letzten Tag vor Ende der Vertragslaufzeit kündigen. Aber Achtung: Versäumst du diese Fristen, verlängert sich dein Abonnement automatisch. Dies mag bei einem Monatsabo nicht ganz so dramatisch sein, bei einem Jahresabo ist dies jedoch u. U. sehr ärgerlich.

Muss ich mein Apple Fitness+ Probeabo kündigen?

Ja, das Fitness+ Probeabo muss aktiv gekündigt werden. Ansonsten geht das Abonnement nach Ablauf des kostenfreien Testzeitraums automatisch in ein kostenpflichtiges Abonnement über.

Wie kann ich Apple Fitness+ kündigen?

Du kannst Apple Fitness+ ganz unkompliziert über dein iPhone oder iPad kündigen. Dies funktioniert wie folgt:

  1. Öffne die Einstellungen deines iPhones.
  2. Tippe auf deine Apple-ID.
  3. Wähle den Abschnitt „Abonnements“ aus.
  4. Suche nach der App Fitness+.
  5. Klicke auf die Option „Abo kündigen“.

Möchtest du über dein Apple TV-Gerät kündigen, gehst du folgendermaßen vor:

  1. Rufe die App „Einstellungen“ auf.
  2. Wähle die Option Benutzer:innen und Accounts aus.
  3. Öffne deinen Account.
  4. Wähle Apple Fitness+ aus und folge den angezeigten Anweisungen, um die Kündigung abzuschließen.

Was ist Apple Fitness+?

Apple Fitness+ ist ein kostenpflichtiger Fitnessdienst, der exklusiv von Apple angeboten wird. Aus einer umfangreichen Auswahl von über 500 Video‑ und Audio-Work-outs kannst du dir dein eigenes Trainingsprogramm für daheim zusammenstellen. Letzteres ermöglicht dir maximale zeitliche und örtliche Flexibilität. Mit Apple Fitness+ kannst du trainieren, wann, wo und so oft du möchtest. Bekanntermaßen steigert die richtige Musik deine Trainingsmotivation. Daher hast du die Möglichkeit, dir deine eigenen Musik-Playlists für deine Sporteinheiten zu erstellen. Hierbei wirst du auf Wunsch von erfahrenen TrainerInnen unterstützt.

Ein Abonnement von Apple Fitness+ bietet das richtige Work-out für jedes Alter, jeden Geschmack und jeden Fitnesslevel. Ganz gleich, ob du deine Muskeln kräftigen oder deine Ausdauer steigern möchtest: Bei Apple Fitness+ wirst du fündig werden. Wähle aus 11 verschiedenen Trainingsarten deine persönlichen Favoriten aus. Einheiten für Körper und Geist wie beispielsweise Yoga, Pilates und geführte Meditationen sind ebenfalls inbegriffen. Die Trainingsvideos haben eine Länge von 5 bis 45 Minuten und werden in englischer Sprache abgehalten. Optional kannst du dir einen deutschen Untertitel einstellen.

Früher war die Nutzung des Fitnessabonnements an die Apple Watch gekoppelt. Dies hat sich seit dem 24.10.2022 jedoch geändert. Nun steht der Fitnessdienst allen Interessenten offen, die über ein Apple iPhone mit dem aktuellsten Betriebssystem verfügen.

Apple Fitness+ Geräte

Apple Fitness+ lässt sich seit dem 24.10.2022 auf nahezu allen Apple-Geräten nutzen. Bei älteren iPhones benötigst du zusätzlich eine passende Apple Watch.

Auf welchen Geräten kann ich Apple Fitness+ nutzen?

Apple Fitness+ ist mit folgenden Geräten kompatibel:

  • iPhones (iPhone 8 und neuer, mit Betriebssystem iOS 16.1)
  • iPhone 6S und 7 (in Kombination mit passender Apple Watch)
  • Apple TV (4K oder HD)
  • iPad (ab iPad OS 14.3)
  • Apple Watch (Apple Watch 3 und neuer)

Kann ich Apple Fitness+ auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen?

Nein, du kannst Apple Fitness+ leider nicht auf mehreren Geräten parallel nutzen. Allerdings sind über SharePlay Gruppen-Work-outs mit bis zu 32 Personen möglich. Hierfür benötigt jeder Teilnehmer jedoch ein eigenes Apple Fitness+ Abo sowie ein kompatibles Apple-Gerät.

Apple Fitness+ App

Die Apple Fitness+ App bietet hochwertige Work-outs im praktischen App-Format. Bei neuen und aktualisierten Apple-Geräten findest du die App automatisch auf deinem Startbildschirm.

Apple Fitness+ Inhalte

Apple Fitness+ umfasst über 500 Trainingsvideos mit einer Länge von 5 bis 45 Minuten. Monatlich kommen zahlreiche neue Work-outs dazu. Aus folgenden 11 Kategorien kannst du dir dein Training zusammenstellen:

  • Rudern
  • Tanzen
  • Core
  • Radfahren
  • Laufband
  • Gehen
  • Kraft
  • HIIT
  • Achtsames Cooldown
  • Yoga
  • Pilates

+ Meditationen

Aber was unterscheidet Apple Fitness+ von den zahlreichen kostenfreien Trainingsvideos, die du beispielsweise auf YouTube findest? Hier lohnt es sich, das Gesamtpaket von Apple zu betrachten. In Kombination mit der Apple Watch gewinnst du einen genauen Überblick sowie die exakte Kontrolle über dein Trainingsprogramm sowie deinen Trainingsfortschritt. Sobald du die Wiedergabe deiner Trainingseinheit startest, zeichnet die Apple Watch – unabhängig vom verwendeten Endgerät – deine Vitalwerte auf und überträgt sie auf den Bildschirm. So weißt du genau, wie viel Kalorien du verbrennst und wie hoch deine Herzfrequenz ansteigt. Bei manchen Trainingsarten ist auch der direkte Vergleich mit anderen Nutzern möglich.

Durch die praktische Filtermöglichkeit findest du zielgenau das Work-out, nach dem du suchst. So kannst du beispielsweise Filter hinsichtlich des Trainers, der Trainingsdauer, dem benötigten Zusatzequipment, der Musikrichtung oder dem Trainingsschwerpunkt (z. B. Bauch, Rücken, Beine) setzen. Sobald du ein paar Work-outs absolviert hast, bekommst du automatisch weitere Inhalte angezeigt, die zu deinen Interessen passen.

Wenn du möchtest, kannst du die angebotenen Collections absolvieren. Hierbei handelt es sich um mehrere Videos zu einem Thema, die chronologisch zusammengefasst sind. Zu den beliebtesten Collections zählen:

  • Deine Core Challenge
  • Rücken stärken, Hüfte dehnen
  • Meistere deinen ersten 5K-Lauf
  • Bessere Haltung durch Pilates
  • Mit Yoga im perfekten Gleichgewicht
  • Erholsame Nachtruhe

Apple Fitness+ Alternative

Apple Fitness+ ist bei Weitem nicht die einzige bekannte Fitnessapp auf dem Markt. Als kostengünstige Alternative kommt beispielsweise „Sworkit“ infrage. Mithilfe dieser App kannst du dir unkompliziert einen individuell abgestimmten Trainingsplan zusammenstellen. Hierzu wählst du zunächst deinen gewünschten Trainingsfokus aus (Ausdauer, Kraft, Yoga und Stretching). Anschließend stellst du dir aus über 160 Übungen dein persönliches Work-out zusammen. Auch die Trainingsdauer lässt sich beliebig zwischen fünf und sechzig Minuten einstellen. Die Standardversion von Sworkit ist kostenlos verfügbar. Für 2,99 € kannst du das werbefreie Premium-Upgrade hinzubuchen. Ein Jahresabonnement kostet 19,99 €. Weitere Anbieter haben wir hier für dich in der Übersicht:

Gymondo
Fitnessraum Icon dunkel
MyFitCoach Icon dunkel
Pilates and Friends Icon hell
YogaMeHome Icon hell

Unsere Apple Fitness+ Erfahrungen

Apple Fitness+ überzeugt mit einer Vielfalt an Trainingsprogrammen, die ihresgleichen sucht. Jeder Sportler, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, findet das passende Work-out. Die Videos weisen eine einwandfreie Qualität auf und die Trainer verstehen es, ihre Community zu motivieren. Mit individuell zusammengestellten Musik-Playlists kannst du deine Trainingsmotivation weiter steigern.

Apple Fitness+ steht seit Oktober 2022 einem weitaus größeren Nutzerkreis zur Verfügung. Dass es nicht mehr zwingend erforderlich ist, eine Apple Watch zu besitzen, empfinden wir als überaus kundenfreundlich. So manchen Abonnenten könnte es möglicherweise stören, dass die Trainings in englischer Sprache (optional mit Untertitel) stattfinden. Die dreimonatige kostenlose Testphase ist außerdem an den Kauf eines neuen Apple Geräts gebunden. Die einmonatige Testphase startet hingegen unmittelbar nach Aktivierung der App. Wir würden dir daher empfehlen, dieses kostenfreie Angebot in Anspruch zu nehmen, um dir ein eigenes Bild von der beliebten Fitnessapp zu machen.

1 Monat kostenlos

3 Monate kostenlos bei Gerätekauf

Tausende Video- und Audio-Workouts

kostenlos testen