YogaMeHome Icon hell

Fitness

YogaMeHome kostenlos testen

Bei YogaMeHome handelt es sich um eines der größten und bekanntesten Online-Studios im Bereich des Yoga. Abonnenten erhalten Zugriff auf über 950 Yogavideos für daheim und unterwegs. Hierbei wird das gesamte Yogaspektrum für Anfänger und Fortgeschrittene abgedeckt. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, hast du die Möglichkeit, das Programm 7 Tage kostenlos zu testen. Mit dem Gutscheincode sogar 14 Tage.

YogaMeHome Banner

Deine Vorteile mit YogaMeHome

  • 950+ Videos
  • Programme für Körper und Seele
  • Yoga-Therapie bei Beschwerden und Schmerzen
  • keine Kündigungsfristen
  • 7 Tage kostenlos testen
hier mehr erfahren
YogaMeHome Logo

Wie kann ich YogaMeHome kostenlos testen?

Du hast die Möglichkeit, YogaMeHome für 7 Tage kostenlos und unverbindlich zu testen. Hierzu besuchst du die Homepage von YogaMeHome und klickst oben rechts auf den roten Button mit der Aufschrift „Kostenlos testen“. Anschließend wirst du aufgefordert, deine Mailadresse anzugeben und ein Passwort festzulegen. Innerhalb weniger Minuten erhältst du eine Bestätigungsmail und kannst dich mit deinen selbst festgelegten Zugangsdaten einloggen.

YogaMeHome Gutscheincode - 14 Tage kostenlos

Es gibt sogar die Möglichkeit, YogaMeHome 14 Tage kostenlos zu testen. Dazu nutzt du einfach diesen Gutscheincode:

YogaMeHome Kosten / YogaMeHome Preise

YogaMeHome bietet dir die Wahl zwischen drei möglichen Abovarianten:

  • Einsteiger (1 Monat): 18,00 € pro Monat
  • Kleiner Yogi (6 Monate): 14,00 € pro Monat
  • Großer Yogi (12 Monate): 11,00 € pro Monat

Wichtiger Hinweis: Beim großen und kleinen Yogi ist optional auch eine halbjährliche Zahlung von 84,00 € bzw. 132,00 € möglich.

Einsteiger

1 Monat

18 €

Im Monat

  • Monatliche Zahlung: 18 €
  • Automatische Verlängerung
  • Jederzeit kündbar
kostenlos testen

Kleiner Yogi

6 Monate

14 €

Im Monat

  • Halbjährliche Zahlung: 84 €
  • Automatische Verlängerung
  • Jederzeit kündbar
kostenlos testen

Großer Yogi

12 Monate

11 €

Im Monat

  • Jährliche Zahlung: 132 €
  • Automatische Verlängerung
  • Jederzeit kündbar
kostenlos testen

Gibt es einen YogaMeHome Gutschein zum Verschenken?

Möglicherweise kennst du jemanden, dem ein wenig Entschleunigung und Entspannung im Alltag guttun würden? Ein Gutschein von YogaMeHome ist in diesem Fall ein ideales Geschenk, schließlich ist nichts wichtiger als die Gesundheit und das seelische Wohlbefinden. Um einen Gutschein zu bestellen, gehst du wie folgt vor:

  1. Besuche die Gutscheinseite von YogaMeHome
  2. Wähle die gewünschte Laufzeit aus.
  3. Trage deine Daten ein.
  4. Versehe deinen Gutschein mit einem persönlichen Gruß.
  5. Wähle deine gewünschte Zahlungsoption aus, akzeptiere die AGB und klicke auf „Kaufen“.
  6. Nach erfolgter Zahlung erhältst du den Gutschein umgehend per Mail. Nun kannst du ihn versenden oder auf Wunsch ausdrucken.

YogaMeHome Login - wie kann ich mich anmelden?

Der Login bei YogaMeHome ist vollkommen unkompliziert. Befolge einfach nachfolgende Schritte:

  1. Besuche die Homepage von YogaMeHome
  2. Klicke oben rechts auf den weißen Button mit der Aufschrift „Anmelden“.
  3. Gib deine Mailadresse und dein Passwort ein.
  4. Bestätige deine Eingabe mit einem Klick auf „Anmelden“ (roter Button).
Jetzt hier anmelden!

Welche Zahlungsmethoden bietet YogaMeHome an?

Bei YogaMeHome stehen dir folgende Zahlungsoptionen zur Verfügung:

  • Visa
  • Mastercard
  • SEPA-Lastschriftverfahren
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
VISA
VISA
mastercard
mastercard
PayPal
PayPal
SEPA
SEPA

YogaMeHome Kündigung

Bevor du ein Abonnement abschließt, ist es grundsätzlich wichtig, dich über die geltenden Kündigungsbedingungen zu informieren. Schließlich möchtest du nicht längerfristig für eine Leistung bezahlen, die du nicht nutzt oder die dir nicht zusagt. Nachfolgend wollen wir uns daher anschauen, wie du dein Abonnement bei YogaMeHome kündigen kannst und welche Kündigungsfristen hierfür gelten.

Endet mein YogaMeHome Abo automatisch?

Nein, dein YogaMeHome Abo endet nicht automatisch. Du hast zwar die Möglichkeit, bis zum letzten Tag zu kündigen, versäumst du dies jedoch, verlängert sich das Abonnement automatisch noch einmal um die jeweilige Vertragslaufzeit. Insbesondere bei einem Jahresabo ist Letzteres natürlich sehr ärgerlich, sofern du YogaMeHome eigentlich nicht mehr nutzen möchtest. Von daher solltest du deine Abolaufzeit stets im Blick behalten.

Gibt es eine Kündigungsfrist?

Bei YogaMeHome gibt es keine Kündigungsfrist. Du kannst dein Abonnement jederzeit und bis zum letzten Tag einfach per Klick in deinem Mitgliederbereich kündigen. Innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Abonnementvertrags hast du außerdem die Möglichkeit, diesen kostenfrei zu stornieren.

Muss ich mein YogaMeHome Probeabo kündigen?

Nein, dein YogaMeHome Probeabo endet nach Ablauf von 7 Tagen automatisch. Du brauchst es nicht aktiv zu kündigen.

Wie kann ich YogaMeHome kündigen?

Du kannst YogaMeHome ganz einfach kündigen:

  1. Logge dich mit deinen Zugangsdaten auf der Homepage von YogaMeHome ein.
  2. Klicke oben rechts auf „Mein Bereich“.
  3. Klicke „Mitgliedschaft verwalten“.
  4. Wähle die Option „Mitgliedschaft kündigen“ aus.
  5. Innerhalb weniger Minuten solltest du in deinem E-Mail-Postfach eine Kündigungsbestätigung vorfinden.

Was ist YogaMeHome?

YogaMeHome ist eine unabhängige Online-Plattform, die es dir ermöglicht, flexibel Yoga zu praktizieren. Im Gegensatz zu Präsenzkursen in Sportstudios genießt du somit maximale zeitliche und örtliche Flexibilität. Der Leitgedanke von YogaMeHome besteht darin, Gesundheit und Lebensqualität zu steigern und allen Interessenten einen kostengünstigen Zugriff auf qualitativ hochwertige Yogakurse zu bieten.

Als Abonnent kannst du auf über 950 Yogavideos für Anfänger und Fortgeschrittene zugreifen. Darüber hinaus sind diverse Programme für Körper und Seele sowie Yoga-Therapie-Einheiten bei Schmerzen und Beschwerden inbegriffen. Bei YogaMeHome praktizieren ausschließlich zertifizierte Yoga-LehrerInnen, die eine umfangreiche Ausbildung im Gesundheitswesen abgeschlossen haben sowie über entsprechende Berufserfahrung verfügen. Mit einem Abonnement kannst du die gesamte Vielfalt des Yoga entdecken und trainieren, wann immer und so oft du möchtest.

Yoga Übung

YogaMeHome App

Derzeit gibt es noch keine YogaMeHome App. Das Angebot ist nur online nutzbar.

Was bietet YogaMeHome?

Die Plattform YogaMeHome deckt die gesamte Bandbreite der Yogapraxis und Yogalehre ab. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene kommen auf ihre Kosten. Neben allen wichtigen Yogastilen werden auch die Yogaphilosophie, Meditation sowie Atemtechniken integriert.

Zur besseren Übersicht haben wir die Oberkategorien einmal für dich aufgelistet:

  • Asana-Klassen
  • Pranayama (Atemübungen)
  • Schwangere und Mütter
  • Herz & Inspiration
  • Körper und Fitness
  • Meditation & Entspannung
  • Programme
  • Yogatherapie
  • Tutorials

Innerhalb der Kategorien kannst du zwischen diversen Schwerpunkten wählen wie beispielsweise Faszien-Yoga, Yoga gegen Stress, Rücken-Yoga oder Mutter-Kind-Yoga.

Die Programme umfassen mehrere Videos zu einem Thema. Ein Programm besteht in der Regel aus vier bis zehn Videoeinheiten. Zusätzlich zu den Videos steht umfangreiches Zusatzmaterial zum Download für dich bereit. Zu den beliebtesten Programmen zählen:

  • Kundalini Yoga
  • Yoga für Anfänger
  • Beckenbodentraining
  • Pro-Age-Yoga
  • Yoga für den Rücken
  • Yoga fürs Gesicht
  • Paradise Sessions (Sequenzen am Strand)
  • Chakra Yoga
  • Thai Yoga Massage
  • Yoga Mets Ayurveda
  • Faszien-Yoga
  • Tage der Liebe
  • Yoga gegen chronischen Stress & Angst
  • Achtsamkeit
  • Pranayama (Atemübungen)
  • Yoga zum Frühstück
  • Yoga am Abend

Bei der Yogatherapie steht die Linderung von bestehenden Gesundheitsproblemen im Fokus. So bietet YogaMeHome spezielles Training für Personen mit Gelenkersatz, Yoga bei Migräne, Yoga bei Schlafstörungen und noch vieles mehr. Im Rahmen der Tutorials bekommst du umfangreiches Wissen sowie Praxistipps rund um das Thema Yoga mit auf den Weg.

Interessant zu wissen: Mit einem Abonnement von YogaMeHome trainierst du zwar daheim für dich, dennoch wirst du Teil einer stetig wachsenden Gemeinschaft, mit der du dich online austauschen kannst.

YogaMeHome Alternative

YogaMeHome ist längst nicht der einzige Anbieter von Yoga-Home-Videos. Ein weiteres bekanntes Onlinestudio ist YogaEasy. Die Auswahl umfasst über 10 verschiedene Yogastile in mehr als 1.000 Videos. Zudem erhältst du als Abonnent Zugriff auf diverse Asana-Tutorials & Meditationen. Wöchentlich kommen neue Videos hinzu, was die Motivation steigern soll. Das Angebot von YogaEasy richtet sich ebenso wie YogaMeHome an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Du kannst dir dein Yogaprogramm je nach deinen persönlichen Interessen zusammenstellen.

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, wöchentlich an bis zu 7 Live-Klassen teilzunehmen. Möchtest du besondere Themen vertiefen, lohnt sich die Teilnahme an den angebotenen Premium-Live-Workshops. Preislich ist YogaEasy ein wenig günstiger als YogaMeHome. Für einen Monat zahlst du derzeit 13,50 €, für 6 Monate 67,50 € und für 12 Monate 112,50 €. Du kannst das Angebot für 7 Tage kostenlos testen. Das Probeabo endet automatisch. Ein kleiner Pluspunkt von YogaEasy im Vergleich zu YogaMeHome besteht in der Verfügbarkeit einer App inklusive Videodownload.

Eine kostenfreie Alternative zu YogaMeHome ist Yogamour. Hierbei handelt es sich um Übungsvideos von Yoga-Lehrern, welche kostenfrei auf der Homepage zur Verfügung stehen. Du kannst deinen gewünschten Schwierigkeitsgrad auswählen und umgehend zu trainieren beginnen. Um die Videos anzuschauen, ist vorab allerdings eine Registrierung erforderlich. Weiterhin hast du die Möglichkeit, an Livestreams teilzunehmen.

Selbstverständlich lässt sich Yogamour vom Umfang her nicht mit YogaMeHome oder YogaEasy vergleichen. Tutorials werden nicht angeboten. Da das Angebot jedoch kostenlos zur Verfügung steht, ist Letzteres auch nicht zu erwarten. Dennoch handelt es sich um eine lohnenswerte Alternative, die dir zeitliche und örtliche Flexibilität gewährleistet.

Unsere YogaMeHome Erfahrungen

Die Auswahl der Videos und Themen auf der Plattform YogaMeHome ist derart umfangreich, sodass wir uns im ersten Moment von der Vielfalt sprichwörtlich ein wenig erschlagen gefühlt haben. Durch die praktische Suchfunktion ist es uns jedoch schnell gelungen, einen Überblick zu gewinnen und in die Welt des Yoga einzutauchen. Für jedes Interessengebiet und jeden Schwierigkeitslevel sind passende Einheiten dabei.

Die Qualität der Videos ist einwandfrei und alle YogalehrerInnen verströmen Leidenschaft und Inspiration, von welcher wir uns gerne haben anstecken lassen. Bei der Nutzung von YogaMeHome wird die ganzheitliche Bedeutung besonders hervorgehoben: Yoga ist keine Sportart, sondern eine Lebensphilosophie, die Körper und Geist gesund hält. Den Mitgliederbereich empfinden wir als übersichtlich gestaltet und zudem motivierend, da uns je nach Interesse passende Inhalte vorgeschlagen werden. Besonders gut gefallen haben uns auch die lehrreichen Vorträge sowie die Tutorials.

Ein wenig schade finden wir es, dass noch keine App zur Verfügung steht. Dementsprechend benötigst du unterwegs oder im Urlaub stets eine stabile Internetverbindung, um das Programm zu nutzen. Ebenso hätten wir uns ein wenig mehr musikalische Untermalung – insbesondere bei den Meditationen – gewünscht. Gerade für Anfänger ist es ohne Entspannungsmusik mitunter ein wenig schwierig, in die richtige Stimmung zu kommen.

Trotz der kleinen Kritikpunkte war unsere Erfahrung mit YogaMeHome überaus positiv. Es gibt kaum einen vergleichbaren Anbieter, der ein derartig vielfältiges Repertoire zu einem verhältnismäßig günstigen Preis anbietet. Wir würden dir daher in jedem Fall empfehlen, von der siebentägigen Testphase Gebrauch zu machen. Da diese zudem automatisch endet, gehst du keinerlei Risiko ein. Tauche in die Welt des Yoga ein und lasse dich inspirieren.

7 Tage kostenlos testen

14 Tage kostenlos mit Gutscheincode

über 950 Videos

kostenlos testen