Qobuz Icon dunkel

Musik

Qobuz kostenlos: jetzt hier Probeabo sichern

Er gehört zwar nicht zu den bekanntesten in seinem Segment, doch dafür ist er umso interessanter: Der Online-Musikdienst Qobuz hebt sich von seiner Konkurrenz durch die außergewöhnlich hohe Audioqualität ab. Mehr als 90 Millionen Titel erwarten dich zum Streamen und Downloaden. Ergänzt wird das Angebot durch ein Magazin mit Hintergrundinformationen und redaktionellen Beiträgen. Ein Muss für leidenschaftliche Musikfans? Finde es selbst heraus und teste Qobuz einen Monat lang kostenlos.

Kopfhörer

Deine Vorteile mit Qobuz

  • Zugriff auf mehr als 90 Millionen Lieder
  • Songs online und offline genießen
  • Weltweit größter Katalog mit Hi-Res-Titeln
  • Tausende digitale Booklets verfügbar
  • Viel zusätzlicher Content aus der Musikwelt
hier mehr erfahren
Qobuz Logo hell

Wie kann ich Qobuz kostenlos testen?

Du darfst die Abo-Variante „Studio“ bei Qobuz für die Dauer von einem Monat gratis testen. Dir steht frei, ob du den Account nur für dich, für zwei oder gar für bis zu sechs Nutzer freischalten lässt. Du solltest dich dabei für die Option entscheiden, die du für eine dauerhafte Mitgliedschaft wählen würdest. Warum? Möchtest du nach dem Probemonat bei Qobuz bleiben, wird das Probeabo einfach in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft umgewandelt. Genau das ist auch der Grund, warum du eine gewünschte Zahlungsmethode angeben musst, um Qobuz kostenlos testen zu können. Sofern du innerhalb des Gratismonats wieder kündigst, werden dir keine Gebühren berechnet.

Qobuz kostenlos testen

Qobuz Kosten / Qobuz Preise

Die Kosten bei Qobuz hängen davon ab, für welche Abo-Variante du dich entscheidest und wie viele Nutzer du registrierst. Die nachfolgende Übersicht veranschaulicht dir die einzelnen Tarife mit den dazugehörigen Preisen pro Monat.

Solo

ab 12,50 €

pro Monat

  • Streaming in Hi-Res Audio (FLAC 24-Bit, bis zu 192 kHz)
  • Mehr als 90 Millionen Tracks
  • Exklusive redaktionelle Beiträge
  • Musikhören im Offline-Modus
Kostenlos testen

Duo

ab 17,50 €

pro Monat

  • Streaming in Hi-Res Audio (FLAC 24-Bit, bis zu 192 kHz)
  • Mehr als 90 Millionen Tracks
  • Exklusive redaktionelle Beiträge
  • Musikhören im Offline-Modus
Kostenlos testen

Family

ab 20,83 €

pro Monat

  • Streaming in Hi-Res Audio (FLAC 24-Bit, bis zu 192 kHz)
  • Mehr als 90 Millionen Tracks
  • Exklusive redaktionelle Beiträge
  • Musikhören im Offline-Modus
Kostenlos testen

Solo

ab 16,67 €

pro Monat

  • Streaming in Hi-Res Audio (FLAC 24-Bit, bis zu 192 kHz)
  • Mehr als 90 Millionen Tracks
  • Exklusive redaktionelle Beiträge
  • Musikhören im Offline-Modus
  • Dauerhafte Preisnachlässe von bis zu 60% auf Hi-Res-Käufe
Zum Angebot

Duo

ab 17,50 €

pro Monat

  • Streaming in Hi-Res Audio (FLAC 24-Bit, bis zu 192 kHz)
  • Mehr als 90 Millionen Tracks
  • Exklusive redaktionelle Beiträge
  • Musikhören im Offline-Modus
  • Dauerhafte Preisnachlässe von bis zu 60% auf Hi-Res-Käufe
Zum Angebot

Family

ab 20,83 €

pro Monat

  • Streaming in Hi-Res Audio (FLAC 24-Bit, bis zu 192 kHz)
  • Mehr als 90 Millionen Tracks
  • Exklusive redaktionelle Beiträge
  • Musikhören im Offline-Modus
  • Dauerhafte Preisnachlässe von bis zu 60% auf Hi-Res-Käufe
Zum Angebot

Bei manchen Tarifen hast du die Wahl, das Abo einmal pro Jahr oder monatlich zu bezahlen. Aus diesem Grund findest du jeweils zwei Preisangaben. Etwas mehr kostet das Qobuz Abo, wenn du es monatlich begleichst. Dafür bindest du dich nicht und kannst jederzeit kündigen. Wählst du das Jahresabonnement, profitierst du von günstigeren Konditionen. Wer Sublime nutzen möchte, schließt automatisch ein Abo für ein Jahr ab.

Wie kann ich mich bei Qobuz anmelden?

Um dich bei Qobuz anzumelden, hast du zwei Optionen. Du kannst entweder direkt die Website aufrufen oder du lädst dir die Qobuz App herunter. Nach dem Installieren der Anwendung leitet dich diese durch die einzelnen Schritte. Nachfolgend erklären wir dir, wie du dein Konto über die Homepage eröffnest.

  1. Direkt auf der Startseite erwartet dich eine gelbe Schaltfläche mit der Aufschrift „Jetzt testen.“
  2. Klicke darauf und du wirst automatisch zu einer Eingabemaske geleitet.
  3. Dort trägst du deine E-Mail-Adresse, einen Nutzernamen inklusive eines dazugehörigen Passworts sowie dein Geburtsdatum ein.
  4. Alternativ dazu kannst du auch deinen Facebook-Account für die Anmeldung verwenden.
  5. Bestätige deine Daten mit einem Klick auf „Registrieren“.
  6. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem du nach einem vierstelligen Code gefragt wirst.
  7. Den Code erhältst du umgehend per E-Mail.
  8. Gib die vier Ziffern ein und klicke auf „Fortfahren“.
  9. Du gelangst zu deinem Nutzerkonto, wo du abschließend deine favorisierte Zahlungsmethode angeben musst und damit deinen Qobuz Gratismonat starten kannst.
Jetzt hier anmelden!

Welche Zahlungsmethoden bietet Qobuz an?

Aktuell unterstützt Qobuz zwei Optionen. Du kannst dein Abo entweder mit PayPal oder mit deiner Kreditkarte bezahlen.

Qobuz Kündigung

Schon vor dem Abschluss eines Abos ans Kündigen denken – das ist keinesfalls abwegig. Denn besteht tatsächlich einmal der Wunsch, den Vertrag zu beenden, soll das möglichst unkompliziert und nutzerfreundlich gelingen.

Endet mein Abo automatisch?

Dein Abo bei Qobuz endet nicht automatisch. Hast du dich für einen Probemonat entschieden, wandelt sich dieser in ein kostenpflichtiges Abo um, wenn du nichts unternimmst. Laufende Mitgliedschaften verlängern sich ebenfalls, wenn der Kunde nicht reagiert.

Gibt es eine Kündigungsfrist?

Bei Qobuz gibt es eine Kündigungsfrist. Du musst mindestens 48 Stunden vor Ablauf vom Vertrag zurücktreten, damit sich dieser nicht um einen weiteren Monat verlängert. Bei Jahresabos solltest du das frühestens drei Monate und spätestens einen Monat vor der Verlängerung tun. Dein Qobuz Probeabo kannst du jederzeit wieder kündigen – der kostenlose Service bleibt dir dennoch für die gesamte Dauer von 30 Tagen erhalten und erlischt erst dann.

Muss ich mein Qobuz Probeabo kündigen?

Wenn du nur den Qobuz Gratismonat für dich beanspruchen und kein dauerhafter Nutzer werden möchtest, dann musst du das Probeabo kündigen.

Wie kann ich Qobuz kündigen?

Dein Abo bei Qobuz beendest du nach den folgenden Schritten:

  1. Öffne die App oder rufe die Website auf.
  2. Logge dich mit deinen Benutzerdaten ein.
  3. Wähle die Registrierkarte „Mein Abonnement“.
  4. Dort erwartet dich die Option „Abonnement beenden“.
  5. Bestätige den Vorgang. Im Anschluss erhältst du eine E-Mail, die dir die Kündigung zusichert.

Was ist Qobuz?

Seit 2008 spricht der französische Streamingdienst Qobuz leidenschaftliche Musikliebhaber an. Über 90 Millionen Songs stehen in höchster Soundqualität zum Abruf bereit. Von ihren Mitbewerbern hebt sich die Plattform durch den weltweit größten His-Res-Katalog ab. Online, offline, auf dem Smartphone, auf dem PC oder im Auto – höre deine Lieblingstitel überall und zu jederzeit. Redaktionelle Beiträge, Interviews und Alben-Rezensionen runden das Angebot von Qobuz ab. All das wird dir ab 12,50 € pro Monat zugänglich. Um dich von Qobuz zu überzeugen, kannst du den Streamingdienst einen Monat lang kostenlos testen.

Qobuz Abo

Qobuz bietet seinen Interessenten die Wahl zwischen zwei grundlegenden Abo-Varianten. Bei der Option „Studio“ hast du Zugriff auf 90 Millionen Songs und kannst in Hi-Res streamen. Es besteht die Möglichkeit, Titel auch offline zu hören und redaktionelle Beiträge liefern dir interessante Informationen aus der Musikwelt. All diese Leistungen sind beim Tarif „Sublime“ ebenso inbegriffen. Hier kommt noch ein Vorteil hinzu: Möchtest du Songs in Hi-Res-Qualität kaufen, werden dir dauerhaft bis zu 60 Prozent Preisnachlass gewährt.
Du kannst bei beiden Abo-Modellen festlegen, für wie viele Nutzer Qobuz freigeschalten sein soll. Je nachdem, ob du dich für Solo, Dou oder Family entscheidest, dürfen ein, zwei oder bis zu sechs Konten eingerichtet werden.

Qobuz Geräte

Lieblingsmusik immer und überall hören: Das ist mit Qobuz dank der breiten Geräteunterstützung kein Problem. Wir verraten dir, welche Möglichkeiten du ganz konkret hast.

Qobuz Geräte

Auf welchen Geräten kann ich Qobuz nutzen?

Hier bleibt kein Wunsch offen: Die Liste der Geräte ist lang, über die du das Musikangebot von Qobuz nutzen kannst. Die Plattform erreichst du unter anderem über den Browser, um die Titel dann via Webplayer wiederzugeben. Somit ist der Abruf über den PC oder Laptop kein Problem. Alternativ dazu gibt es auch jeweils eine App für Windows sowie für MacOS.

Stichwort App: Eine Anwendung hat Qobuz erwartungsgemäß auch für iOS und Android parat, sodass Smartphones und Tablets unterstützt werden. Über Samsung TV und Google Chromecast verwandelst du deinen Fernseher zum Plattenladen. Wiedergaben sind ebenso über Bluetooth, AirPlay oder Microchip JukeBlox möglich. Letztlich findet Qobuz dank Android Auto und Apple CarPlay auch den Weg in dein Auto.

Kann ich Qobuz auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen?

Ob du Qobuz auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen kannst, hängt von deiner Abo-Variante ab. Es gibt die folgenden drei Möglichkeiten:

  • Solo: 1 Gerät
  • Duo: 2 Geräte
  • Family: 6 Geräte maximal

Qobuz App

Die Qobuz App steht im App Store von Apple sowie im Google Play Store zum Download bereit. Dementsprechend kann die Anwendung auf iOS gleichermaßen genutzt werden wie auf Android. Zusätzlich ist der Streamingdienst ganz einfach über den Browser als klassischer Webplayer verfügbar. Egal, auf welchem Weg du Qobuz abrufst: Über die Wiedergabeleiste stellst du die Samplingrate und die Auflösung nach deinen Bedürfnissen ein. Außerdem hast du stets Zugriff auf die redaktionellen Inhalte sowie die digitalen Booklets.

Die App überzeugt mit Übersichtlichkeit. Es gibt vier Hauptkategorien. Der Reiter „Entdecken“ ist eine davon. Hier erhältst du von Qobuz neue Musikvorschläge, sodass du Songs findest, die deinem Geschmack entsprechen. Dafür werden dir Playlists und Neuerscheinungen präsentiert. Zudem stellt die Redaktion des Streaminganbieters Alben vor und du kannst deinen Horizont mit Artikeln aus dem Magazin erweitern.

„Mein Qobuz“ ist eine weitere Kategorie innerhalb der App. Sie beinhaltet sämtliche Titel, die du zuletzt angehört hast. Auch deine als Favoriten markierten Wiedergabelisten erwarten dich hier. Heruntergeladene Titel und Alben sind im Bereich „Lokale Musik“ gebündelt. Über den vierten Reiter suchst du aktiv nach neuen Songs.

Qobuz Inhalte

Selbstverständlich ist Musik an erster Stelle zu nennen, wenn es um die Inhalte beim Streamingdienst Qobuz geht. Um es in Zahlen auszudrücken: Dich erwarten etwa 90 Millionen Songs. Es sind alle gängigen Genres vertreten, wobei Jazz und klassische Musik auf der Plattform besondere Wertschätzung erfahren. Dir werden die Songs in CD- oder Studioqualität bereitgestellt. Nicht zuletzt wegen eben dieser hohen Qualität hat sich Qobuz einen Wiedererkennungswert geschaffen. Zudem lassen sich Titel und Alben nicht nur streamen, sondern auch aus einem riesigen Katalog herunterladen. Hörbücher und Hörspiele runden das Angebot bei Qobuz ab.

Damit sind jedoch noch längst nicht alle Inhalte genannt. Im Musikkatalog findest du Hintergrundinformationen zu Künstlern und ihren Alben. Bei gekauften Alben blätterst du durch digitale Booklets. Wenn du dein Musikwissen zusätzlich erweitern möchtest, lohnt sich ein Blick in das Magazin. Eine eigene Redaktion von Qobuz verfasst Artikel und führt Interviews. Darüber hinaus wird regelmäßig neue Hardware vorgestellt und getestet.

Qobuz Alternative

Amazon Music, RTL+ Musik , Apple Music, Deezer – die Liste der Anbieter für Musikstreaming ließe sich noch weiter fortsetzen, denn die Konkurrenz ist groß. Prinzipiell könnte jeder dieser Vertreter als Alternative zu Qobuz genannt werden. Wir möchten mit Tidal jedoch einen Dienst herauspicken, der etwas im Schatten der Big Player steht. Denn wie Qobuz hebt er sich von den bekannten Größen dadurch ab, indem er mit außergewöhnlich hoher Studioqualität überzeugt. Aufgrund des ähnlich umfangreichen Musikkatalogs empfiehlt sich Tidal durchaus als Alternative. Anders als bei Qobuz findest du dort noch Musikvideos und Podcasts. Zudem erwarten dich vergünstigte Tarife, von denen etwa Studenten profitieren können.

RTL+ Musik Icon hell
Apple Music Icon dunkel
Amazon Music Icon dunkel
deezer Icon

Unsere Qobuz Erfahrungen

Zweifelsohne begeistert die Audioqualität bei Qobuz, wodurch sich der Anbieter durchaus von seiner Konkurrenz abzuheben weiß. Die App glänzt mit Übersichtlichkeit und erfreulich ist zudem die breite Unterstützung an Geräten. Titel und Alben lassen sich streamen und downloaden – die Musikauswahl ist dabei absolut zufriedenstellend. Ein weiteres Plus sind die vielen redaktionellen Beiträge und umfangreichen Hintergrundinformationen. Gerade wegen der hohen Qualität ist Qobuz vor allem für leidenschaftliche Musikgenießer eine absolute Empfehlung. Auf hochwertigen Wiedergabegeräten wird das Anhören bekannter und neu entdeckter Künstler zum Erlebnis.

1 Monat kostenlos testen

über 90 Millionen Songs

online & offline hören

kostenlos testen
Qobuz Icon dunkel
Qobuz kostenlos testen

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 316