Yumpu Icon

Zeitschriften

Yumpu

Yumpu ist ein Anbieter, der dir eine Zeitschriften- und Magazin-Flatrate ab 7,99 € monatlich bietet. Du liebst es, eher in Zeitschriften zu stöbern anstatt Romane zu lesen? Dann ist Yumpu hervorragend für dich geeignet und bietet dir eine riesige Auswahl.

Deine Vorteile mit Yumpu

  • lesen oder veröffentlichen, du hast die Wahl
  • Mit nur einem Klick über +5.000 aktuelle und +100.000 Archiv-Ausgaben inklusive
  • All-inklusive-Flatrate
  • Social Login möglich
  • jederzeit kündbar
hier mehr erfahren
YUMPU Logo

Wie kann ich Yumpu kostenlos testen?

Bei Yumpu hast du die Möglichkeit, den Service 30 Tage lang unverbindlich zu testen. Zwar musst du eine Zahlungsoption hinterlegen, kannst aber während des Testzeitraums zu jeder Zeit kündigen. Um Yumpu für 30 Tage zu testen, musst du zunächst einen Account anlegen. Dann bekommst du eine Bestätigungs-E-Mail in dein elektronisches Postfach.

Yumpu Kosten / Yumpu Preise

Bei Yumpu hast du die Auswahl aus zwei verschiedenen Abomodellen. Möchtest du Zeitschriften ausschließlich alleine lesen, kannst du ein Abo bereits ab 7,99 € im Monat abschließen. Für nur zwei Euro mehr, also für 9,97 € im Monat, kannst du dagegen bis zu fünf verschiedene Profile anlegen.

Starter

1 Profil

7,99 €

pro Monat

  • Keine Vertragsbindung. Monatlich kündbar
  • Tausende Top-Magazine & Zeitschriften mit einem Abo
  • Bequem lesen auf Desktop, Mobile, Tablet & App (iOS, Android)
  • Auf deine Interessen abgestimmte News
  • MyKiosk – deine persönliche Komfortzone
30 Tage kostenlos testen

Famliy

5 Profile

9,97 €

pro Monat

  • 5 Profile für Familie & Freunde
  • Keine Vertragsbindung. Monatlich kündbar
  • Tausende Top-Magazine & Zeitschriften mit einem Abo
  • Bequem lesen auf Desktop, Mobile, Tablet & App (iOS, Android)
  • Auf deine Interessen abgestimmte News
  • MyKiosk – deine persönliche Komfortzone
30 Tage kostenlos testen

Yumpu Login - Wie kann ich mich anmelden?

Um dich bei Yumpu anzumelden, musst du zunächst einen kostenfreien Account erstellen. In der Regel wirst du den 30-tägigen Testzeitraum nutzen. Ein wesentlicher Vorteil von Yumpu im Vergleich zu den meisten anderen Onlinekiosks: Du musst dich nicht umständlich mit deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort deiner Wahl anmelden, sondern kannst das ganz einfach mit einem bestehenden Account erledigen. Dafür kannst du deine Accounts von Google, Facebook, LinkedIn und Apple nutzen. Das hat den Vorteil, dass du dir kein neues Passwort merken musst. Wer jedoch die übliche E-Mail-Adresse nutzen möchte, kann diese selbstverständlich auch nutzen.

Jetzt hier anmelden!

Welche Zahlungsmethoden bietet Yumpu an?

Bei Yumpu kannst du sowohl mit allen gängigen Kreditkarten, als auch via Paypal oder auf Rechnung bezahlen. Damit stehen dir die wichtigsten Bezahloptionen zur Auswahl.

PayPal
PayPal
VISA
VISA
mastercard
mastercard
SEPA
SEPA

Yumpu Kündigung

Du möchtest deine Yumpu Flat kündigen, weil du vielleicht einen anderen Anbieter gefunden hast? Kein Problem, denn dein Abo ist monatlich kündbar.

Endet mein Abo automatisch?

Dein Yumpu Abo endet nicht automatisch. Du hast aber jederzeit die Möglichkeit, dein Abo zu kündigen.

Gibt es eine Kündigungsfrist?

Nein es gibt keine Kündigungsfrist.

Muss ich mein Yumpu Gratismonat kündigen?

Möchtest du Yumpu kostenfrei für 30 Tage ausprobieren und der Service gefällt dir doch nicht so wie erwartet, musst du auch den Gratismonat kündigen.

Wie kann ich Yumpu kündigen?

Um Yumpu zu kündigen, loggst du dich einfach in dein bestehendes Kundenkonto ein. Ruf nun die Kontoeinstellungen auf und geh auf den Button „Abo und Zahlung“. Hier wiederum findest du einen Unterpunkt, wo du dein Abo einfach und unkompliziert beenden kannst. Du bekommst noch am selben Tag eine E-Mail, in der du den Bestätigungs-Link anklicken musst, damit die Kündigung rechtskräftig wird.

Was ist Yumpu?

Bei Yumpu kannst du dich für eine Zeitschriften-Flatrate entscheiden und damit deine Lieblingsmagazine lesen, wann und wo immer du möchtest. Das digitale Abo-Modell ermöglicht es dir, jederzeit Zugriff auf mehr als 200.000 internationale Magazine zu haben, selbst dann, wenn du gerade einmal nicht online bist. Sobald eine neue Ausgabe deines Lieblingsmagazines verfügbar ist, wirst du sofort informiert. Doch das ist nicht alles: Yumpu ermöglicht es seinen Kunden ebenso, blätterbare PDFs selbst zu erstellen. Dieser Service richtet sich in erster Linie an Autoren und Unternehmer. Damit vereint Yumpu gleich zwei Onlineservices auf einer Seite. Wir möchten dir verraten, was es mit dem Yumpu Abo für Zeitschriften und Magazine auf sich hat und warum du diesen Service nutzen solltest.

Yumpu Geräte

Yumpu ist auch als App erhältlich, so dass du die Inhalte problemlos auf allen Smartphones wiedergeben kannst. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Smartphone mit iOS- oder Android System handelt. Darüber hinaus ist Yumpu aber mit zahlreichen weiteren Geräten kompatibel, wobei du immer von der bestmöglichen Darstellung für deine Endgeräte profitierst.

YUMPU Tablet

Auf welchen Geräten kann ich Yumpu nutzen?

Der einfachste Weg ist es, deine Lieblingsmagazine auf dem Smartphone zu lesen. Im Zug auf dem Weg zur Arbeit, im Wartezimmer beim Arzt oder wo immer du möchtest: Um deine Magazine zu durchstöbern, musst du nicht einmal online sein. Deine Lieblingszeitschriften kannst du auch im Offlinemodus lesen.

Kann ich Yumpu auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen?

Yumpu bietet dir die Möglichkeit, bis zu fünf verschiedene Leserprofile anzulegen. So können gleich mehrere Familienmitglieder die Vorzüge des Onlinekiosk für sich nutzen.

Yumpu App

Dank der Yumpu App ist es spielend leicht, alle deine Lieblingszeitschriften jeder Zeit zu lesen. Greif von unterwegs auf Inhalte aus mehr als 150 Themenbereichen zu und stöbere in mehr als 500 aktuellen und 200.000 Archivausgaben. Zoom-Funktion, Volltextsuche und kurze Ladezeiten sorgen für ein Lesevergnügen auf deinem Smartphone, wann immer du möchtest. Weiterhin kannst du dir Lesezeichen setzen und deine Favoriten markieren. Dank Push-Benachrichtigungen und E-Mail-Empfehlungen wirst du immer dann informiert, wenn neue Ausgaben deiner Lieblingszeitschrift verfügbar sind. Besonders gut aber gefällt uns, dass du passend zu deinem Leseverhalten, Empfehlungen zu aktuellen Magazinen bekommst. Die Yumpu App steht für iOS und Android zur Verfügung.

YUMPU App

Yumpu Zeitschriften lesen

Egal ob Computer Bild, Playboy, Women's Health oder Jolie, bei Yumpu findest du alle bekannten Zeitschriften und Magazine und noch viel mehr. Topaktuelle News und Stories verpasst du so nie mehr. Das Beste dabei: Du kannst dir unter MyKiosk deine Lieblingsmagazine speichern und hast so besonders schnellen Zugriff darauf. Damit du einen besseren Überblick über die Zeitschriftenauswahl bekommst, sind diese in einzelne Kategorien aufgeteilt. So kannst du zum Beispiel in den Rubriken „Bildung und Wissen“, „Auto und Mobilität“ oder „Computer und Technik“ stöbern.

YUMPU - Jolie
YUMPU - Women's Health
YUMPU - Mens Health

Yumpu Publishing

Du bist Unternehmer oder Autor? Dann nutze das Yumpu Publishing für deine Online Publikationen. Yumpu wandelt diese in eine blätterbare Onlinedatei um. So profitierst du von einer bestmöglichen HTML Formatierung. Das Ergebnis: Deine Veröffentlichungen werden im Netz besser gefunden, was wiederum für einen gesteigerten Umsatz sorgen kann. Veröffentlichst du deine Werke direkt bei Yumpu, hast du einen wesentlichen Vorteil. Immerhin 18 Millionen Leser nutzen das Portal mittlerweile. Für dein Yumpu Publishing stehen dir fünf verschiedene Abovarianten zur Auswahl.

Die Variante „Free“, welche für eine bessere Sichtbarkeit sorgt, ist kostenfrei erhältlich. „AdFree“ ist der Tarif, den du zum Preis von 14,95 € im Monat beziehen kannst. Von einem eigenen Online Kioks profitierst du beim Tarif „WEBKiosk“, der 69,90 € monatlich kostet. Yumpu Publishing hat für dich einen wesentlichen Vorteil, denn alle deine Inhalte werden für mobile Endgeräte optimiert. In unserer heutigen Zeit, wo immer mehr Menschen Smartphones und Tablets dem Desktop PC vorziehen, ist das von entscheidender Bedeutung. Mit Hilfe von Yumpu kannst du Deine Publikationen übrigens auch auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder Pinterest einstellen und so noch mehr Leser ansprechen.

Yumpu ist also nicht nur das ideale Portal für alle, die gerne lesen und immer über aktuelle News informiert sein möchten. Auch wer seine eigenen Inhalte publizieren möchte, ist mit dem Portal gut beraten.

FREE

Gratis

pro Monat

Mehr erfahren
  • Sichtbarkeit
  • Weltweite Verfügbarkeit
  • Einbindung in Webseiten
  • Social Sharing
  • Blätter-Effekt

adFREE

14,95 €

pro Monat

Mehr erfahren
  • KOSTENLOSE TESTVERSION
  • Individuelle QR-Codes
  • Sichtbarkeitseinstellungen
  • Branding im Player
  • Detaillierte Analysen
  • Veröffentlichung einplanen
  • Multimedial
  • Werbefrei

WEBKiosk

69,00 €

pro Monat

Mehr erfahren
  • Eigener Online-Kiosk
  • Corporate Design
  • Eigene Subdomain (Add-On)
  • Drag & Drop-Editor
  • Intuitive Handhabung
  • Premium-Support

APPKiosk

178,00 €

pro Monat

Mehr erfahren
  • Individuelle iOS- oder Android-App
  • Corporate Design
  • Geräteübergreifende Kommunikation
  • Push-Benachrichtigungen
  • Persönlicher Ansprechpartner

PROKiosk

Preis auf Anfrage

pro Monat

Mehr erfahren
  • Neue Einnahmequellen
  • Maßgeschneiderte iOS- und Android-App
  • Corporate Design
  • Push-Benachrichtigungen
  • Benutzergruppen
  • Leseproben
  • Persönlicher Ansprechpartner

Yumpu Alternative

Readly ist einer der stärksten Konkurrenten von Yumpu, der dir eine Auswahl von mehr als 5.000 verschiedenen Magazinen anbietet. Auch bei bei Amazon Kindle Unlimited hat man mittlerweile ausgewählte Zeitschriften im Abo inklusive. Das Gute an all den Anbietern, man kann sie alle kostenlos testen.

Yumpu oder Readly

Readly ist neben Yumpu ein weiterer Anbieter, bei dem du eine Zeitschriftenflat abschließen kannst. Welcher Onlinekiosk aber ist der Bessere? Readly ist schon länger auf dem Markt präsent, während Yumpu ein eher neuer Anbieter ist. Im Praxistest konnte Yumpu durchaus mit einigen Vorteilen überzeugen. Neben der riesigen Auswahl punkten vor allem die erstaunlich schnellen Ladezeiten der Webseite, egal ob auf dem Desktop oder Smartphone. Das Design von Yumpu ist nicht nur modern, sondern auch sehr übersichtlich gestaltet, so dass man sich schnell zurechtfindet. Eine kostenfreie Preview Funktion ist ein weiteres Highlight, wodurch sich Yumpu einen Pluspunkt im direkten Vergleich verdient. Beide Plattformen gemeinsam haben, dass man auf ein riesiges Archiv zugreifen kann und so auch Zeitschriften verfügbar sind, die es im örtlichen Fachhandel längst nicht mehr gibt. Ebenfalls kann man beide Anbieter kostenlos testen um sich selber für den richtigen Anbieter zu entscheiden.

Unsere Yumpu Erfahrungen

Yumpu ist ein seriöser Anbieter, bei dem du alle bekannten Zeitschriften und Magazine lesen kannst. Auch weniger bekannte Exemplare, die du nicht bei jedem Kiosk um die Ecke bekommst, findest du bei Yumpu. Gut gefällt uns der kostenfreie Probezeitraum von immerhin 30 Tagen. Damit hast du ausreichend Zeit, dich mit dem Service vertraut zu machen und herauszufinden, ob Yumpu das Richtige für dich ist. Wir finden, dass sich die Auswahl bei Yumpu durchaus sehen lassen kann. Eine Kündigung stellt überhaupt kein Problem dar. Solltest du dich für einen anderen Anbieter entscheiden, kannst du jederzeit kündigen.

Noch mehr über Yumpu

Weitere und umfangreichere Informationen über Yumpu findest du auf unserer Partnerseite https://www.kostenlos-testen.de/yumpu/