Podimo Icon hell

Podcasts & Hörbücher

Podimo 30 Tage kostenlos – hol dir dein gratis Probeabo

Als „das Netflix für Podcasts“ bezeichnet sich der Anbieter Podimo selbst. Daran werden die Ambitionen des Unternehmens schon recht deutlich. Zum Abruf stehen sowohl frei verfügbare als auch exklusive Inhalte bereit. Mit Podimo kannst du unbegrenzt Podcasts & Hörbücher hören. Podimo jetzt hier 30 Tage kostenlos testen.

Deine Vorteile
mit dem Podimo Probeabo:

  • Zugriff auf Hunderte exklusive Podcasts
  • über 20.000 Hörbücher abrufen
  • komplettes Angebot zeitlich befristet testen
  • Inhalte speichern und offline genießen
  • jederzeit kündbar
hier mehr erfahren
Podimo Vorteile

Für ein Podimo Probeabo anmelden

Du interessierst dich für ein Podimo Probeabot? Mindestens 30 Tage lang kannst du das gesamte Angeboten Podimo kostenlos nutzen. Dank spezieller Aktionen sind sogar bis zu 45 Tage möglich. Die Registrierung dafür ist hier ganz einfach. Mehr Informationen dazu findest du unter Podimo kostenlos.

Podimo jetzt kostenlos testen

Podimo Kosten / Podimo Preise

Bei Podimo wird es den interessierten Nutzern leicht gemacht. Sie müssen sich nicht zwischen mehreren Abo-Varianten entscheiden. Vielmehr treffen sie die Wahl, ob sie einen kostenlosen Zugriff mit leichten Abstrichen wünschen oder bereit sind, gegen eine monatliche Gebühr das vollständige Angebot abzurufen.

Die Podimo Kosten sind für das umfangreiche Sortiment wirklich günstig. Mit der zahlungspflichtigen Variante ergeben sich mehrere Vorteile. Für diesen kostenpflichtigen Service lässt Podimo zwei Optionen offen: entweder eine monatliche oder eine jährliche Zahlung.

Monatlich

2 Geräte

4,99 €

im Monat

  • 59,88 € im Jahr
  • unbegrenzter Zugang zu allen Hörbüchern und Podcasts
  • Empfehlung der Redaktion erhalten
  • persönliche Audiobibliothek anlegen
  • Inhalte herunterladen und offline genießen
  • 300+ exklusive Podcasts
  • über 20.000 Hörbücher
  • Kündigung jederzeit möglich
  • 30 Tage kostenlos
Jetzt 30 Tage testen

Jährlich

2 Geräte

3,34 €

im Monat

  • 39,99 € im Jahr
  • unbegrenzter Zugang zu allen Hörbüchern und Podcasts
  • Empfehlung der Redaktion erhalten
  • persönliche Audiobibliothek anlegen
  • Inhalte herunterladen und offline genießen
  • 300+ exklusive Podcasts
  • über 20.000 Hörbücher
  • Kündigung jederzeit möglich
  • 30 Tage kostenlos
Jetzt 30 Tage testen

Wer den Betrag für die kommenden zwölf Monate begleicht, profitiert von einem Nachlass in Höhe von 33 Prozent: Anstelle der insgesamt 59,88 Euro kommen lediglich 39,99 Euro auf ihn zu.

Dank des Gratismonats bei Podimo kannst du dich selbst überzeugen, bevor du den Vertrag verbindlich eingehst. Weitere Informationen findest du unter Podimo Kosten.

Wie melde ich mich bei Podimo für einen kostenlosen Probemonat an?

Podimo macht es Neukunden sehr leicht, sich anzumelden. Jeder frisch registrierte Nutzer bekommt die Chance, das Angebot zunächst für die Dauer von mindestens 30 Tagen kostenfrei auszuprobieren. Und so registrierst du dich:

  • Rufe die Homepage von Podimo hier auf.
  • Du kannst entweder auf den Button „Jetzt kostenlos testen“ in der Mitte klicken oder du verwendest die Schaltfläche „Mitglied werden“ rechts oben auf der Startseite. Beide Felder sind grün hinterlegt.
  • Gleich darauf fragt Podimo, ob du dich künftig für eine jährliche oder eine monatliche Zahlung entscheiden möchtest.
  • Bei beiden Varianten entstehen dir aber erst nach der Testphase Kosten.
  • Wähle eine dieser zwei Optionen und fahre dann mit einem Klick auf „Weiter“ fort.
  • Im nächsten Schritt gibst du deinen Namen sowie deine Mailadresse an und richtest ein Passwort ein. Alternativ dazu registrierst du dich mit deinem Facebook-Account.
  • Setze außerdem ein Häkchen bei der Frage, ob du vor dem Ablauf deines Podimo Gratismonats benachrichtigt werden möchtest.
  • Daraufhin legst du dich auf die von dir bevorzugte Zahlungsmethode fest.
  • Wenn du die Testphase kündigst, werden natürlich auch diese Daten gelöscht.
  • Nachdem du deine Angaben zu deiner favorisierten Bezahlvariante eingetragen hast, erhältst du eine Bestätigungsmail und kannst Podimo dann gratis nutzen.

Auch wenn du Podimo einen Monat lang kostenlos testen kannst, musst du deine favorisierte Zahlungsart bestimmen. Entschließt du dich, weiterhin Kunde zu bleiben, kann somit der ausstehende Betrag bequem beglichen werden. Mehr Informationen dazu findest du unter Podimo Probeabo.

Jetzt hier anmelden!

Wie kann ich bei Podimo bezahlen?

Aktuell unterstützt Podimo zwei Zahlungsmethoden für das kostenpflichtige Abo. Du kannst deine Gebühr entweder per Kreditkarte oder via PayPal begleichen.

PayPal
PayPal
VISA
VISA
mastercard
mastercard

Muss ich mein Podimo Probeabo beenden?

Wenn du dich für einen Gratismonat bei Podimo entschieden hast und anschließend kein Abonnent bleiben möchtest, musst du kündigen. Ansonsten wird nach dem Ablauf des Testzeitraums der erste Beitrag über die von dir vorab festgelegte Zahlungsmethode abgezogen.

Wann muss ich mein Probeabo bei Podimo kündigen?

Wann du dein Probeabo bei Podimo kündigen musst, richtet sich nach der Länge deines Testzeitraums. Er beträgt mindestens 14 Tage und vermag sich auf bis zu 45 Tage zu erstrecken. Dein Rücktritt vom Vertrag hat innerhalb dieser Zeit zu erfolgen, noch bevor der erste Beitrag fällig wird. Wenn du bereits zahlender Kunde von Podimo bist, kannst du deine Mitgliedschaft immer beenden. Reichst du deine Kündigung zu Beginn eines neuen Monats ein, dann darfst du das Programm noch bis zu dessen Ende nutzen.

Wie kündige ich mein Probeabo bei Podimo?

Eine Kündigung bei Podimo ist recht simpel und kann auf zwei verschiedenen Wegen erfolgen: entweder direkt über die Homepage oder aber über dein Smartphone. Der Dienst steht dabei für Android und iOS zur Verfügung. Und so geht’s:

Über die Homepage

  1. rufe die Website von Podimo auf
  2. dort öffnest du in der rechten oberen Ecke die Schaltfläche „Mein Account“
  3. daraufhin gibst du deine E-Mailadresse und dein dazugehöriges Passwort ein
  4. nach dem Einloggen gelangst du zu „Mitgliedschaft“ und von dort zu „Mitgliedschaft ändern“
  5. im Anschluss entscheidest du dich für „Mitgliedschaft beenden“ und bestätigst diese Eingabe

Für Android-Nutzer

  1. öffne auf deinem Smartphone den „Google Play Store“
  2. im dortigen Menü findest du „Abonnements“
  3. dir präsentiert sich eine Liste, in der auch Podimo auftauchen sollte
  4. wähle den Anbieter aus und tippe auf „Mitgliedschaft beenden“

Für Apple-Nutzer

  1. gehe auf deinem iPhone zu den „Einstellungen“
  2. dort tippst du auf deine Apple-ID
  3. im nächsten Schritt rufst du „Abonnements“ auf
  4. du findest Podimo und gleich im Anschluss die Option „Mitgliedschaft beenden“

Weitere Informationen zum Kündigen von Podimo findest du unter Podimo kündigen.

Podimo: Unterhaltung für die Ohren aus Skandinavien

Im November 2019 betrat der aus Dänemark stammende Anbieter Podimo den deutschen Markt. Seine Ambitionen machte er sofort deutlich, indem er sich als das „Netflix für Podcasts“ definierte. Gerade im Segment der Podcasts mangelt es bisweilen an einem Schwergewicht – genau diese Rolle streben die Skandinavier an.
Und dass Podimo mit seinem Konzept durchaus Erfolg haben kann, bewiesen die Macher zunächst in ihrem Heimatland. Dort stieß die Podcast-Sammlung mit der Abo-Option auf eine breite Resonanz. Grund genug, auch den Sprung ins Nachbarland Deutschland zu wagen. Seitdem stellt Podimo vielfältige Inhalte in seiner App bereit. Gegen eine monatliche Gebühr lassen sich exklusive Inhalte abrufen, doch auch kostenfrei und mit einem eingeschränkten Zugang ist Podimo verfügbar. Mittlerweile zählt die Podcast-Plattform mehr als 100.000 Mitglieder – Tendenz steigend.

Was ist Podimo?

Podcasts lassen sich in den verschiedensten Alltagssituationen hören: beim Sport, beim Kochen, beim Erledigen der Hausarbeit, zum Einschlafen sowie zu zahlreichen weiteren Gelegenheiten. Die Vielfalt an Inhalten ist groß. Podimo bündelt diese und stellt Tausende Hörbücher und Podcasts zum Abruf bereit. Von interessanten Unterhaltungen bis hin zu fesselnden Krimis ist für jeden das passende Genre dabei. An die Kinder wurde gleichermaßen gedacht. Für sie gibt es ein breites Spektrum an altersgerechtem Content. Möglich wurde das unter anderem durch die Übernahme der ebenfalls aus Dänemark stammenden Kinderbuch-App Fairytell. Wer ein Abo bei Podimo abschließt, erhält unbegrenzten Zugang und darf exklusive Inhalte genießen, die bei der kostenfreien Variante nicht verfügbar sind.

Podimo Geräte

Podimo macht die Podcasts und Hörbücher über seine eigene App zugänglich. Die Anwendung steht für Android im Google Play Store sowie für iOS im App Store zum Download bereit. Demnach kannst du die Inhalte auf allen Geräten abrufen, die mit einem der beiden genannten Betriebssysteme arbeiten. Somit werden alle gängigen Smartphones, viele Tablets sowie Apples iPhones und iPads unterstützt.

Podimo App

Egal, ob du dauerhafter Nutzer werden möchtest oder lediglich ein Podimo Probe-Abo abschließen willst: Du brauchst die kostenfreie App. Sie gewährt dir den Eintritt in die Podcast- und Hörbuch-Welt.

Die Anwendung ermöglicht dir unter anderem das Anlegen einer persönlichen Audiobibliothek. Du kannst dir dementsprechend deine favorisierten Inhalte zusammenstellen und sie jederzeit abrufen. Gleichzeitig ist es dir gestattet, sie herunterzuladen und offline anzuhören. Wünschst du dir Inspiration, helfen dir vielleicht die Empfehlungen der Redaktion von Podimo weiter. Sie präsentiert dir angesagte und neue Inhalte. Basierend auf deinem bisherigen Hörverlauf und deinen Interessen bekommst du obendrein personalisierte Tipps.

Bist du mit einem Abo ausgestattet oder machst du gerade von deinem Gratismonat Gebrauch, sind für dich auch über 100 exklusive Podcasts verfügbar. Diese findest du nur bei Podimo und sonst bei keinem anderen Anbieter.

Natürlich kannst du eine Wiedergabe pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt an der gleichen Stelle fortfahren. Folgst du deinen Lieblingssendungen, erhältst du automatisch die Information, wenn neue Episoden abrufbereit sind. Für all jene, die vorrangig abends im Bett Zeit für Podcasts oder Hörbücher finden, gibt es einen Einschlaftimer. Die Wiedergabe stoppt dann nach einer vorgegebenen Dauer, damit du möglichst nichts verpasst.

Podimo App

Podimo Inhalte

Für jedes Interessenspektrum, jedes gewünschte Genre und alle Altersklassen gibt es bei Podimo Inhalte. Allgemein gefasst, sprechen die Betreiber von mehreren Hundert exklusiven Podcasts und Tausenden Hörbüchern. Ein separater Bereich richtet sich mit exklusiver Unterhaltung speziell an die Kinder. Die komplette Auswahl von Podimo lässt sich wegen ihres breiten Umfangs nicht aufzählen. Deswegen nennen wir einige Beispiele für einen besseren Eindruck.

Podimo für Kinder

  • Paw Patrol
  • Wieso, weshalb warum
  • Pippi Langstrumpf
  • Kuschelige Gutenacht-Geschichten
  • Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen

Podimo Podcasts

  • Mea Culpa – Schande über unser Haupt
  • Schnapsidee – der Podcast über Liebe, Love & sexy sein
  • Extrablatt – Niemand muss ein Promi sein
  • Drei ist ‘ne Party
  • Morden im Norden
  • mehr Podimo Podcasts

Podimo Hörbücher

  • Dark Room: Geheimes Verlangen
  • Der Donnerstagsmordclub
  • YOU – Du wirst mich lieben
  • Der 7. Tag
  • Trinity – Verzehrende Leidenschaft

Unsere Podimo Erfahrungen

Podimo hält eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern und Podcasts bereit. Das Angebot eignet sich für die ganze Familie, denn auch kindgerechte Inhalte sind abrufbar. Für Erwachsene reicht das Spektrum von Krimis über Gossip sowie Liebe und Romantik bis hin zu Themen über Selbstentwicklung. Die App erweist sich als nutzerfreundlich, da sie regelmäßig Empfehlungen liefert, die zu den eigenen Interessen passen. Erfreut hat uns auch, dass es die Möglichkeit gibt, die Inhalte zu speichern und sie offline zu hören. Deswegen empfehlen wir diese Plattform gern weiter, wobei der Podimo Gratismonat die beste Gelegenheit darstellt, alles bis ins Detail kennenzulernen.

Noch mehr über Podimo

Weitere und umfangreichere Informationen über Podimo findest du auf unserer Partnerseite https://www.kostenlos-testen.de/podimo/