o2 Icon hell

Mobilfunk

o2 Testkarte 30 Tage kostenlos – so kannst du sie bestellen

Du möchtest das mobile Datennetz von o2 unverbindlich kostenlos testen, bevor du dich für einen Tarif entscheidest? In diesem Fall ist die o2 Testkarte genau richtig für dich. Für einen Zeitraum von 30 Tagen kannst du vollkommen gratis surfen und telefonieren, um dich von der Netzqualität zu überzeugen.

Connect Siegel o2 Testkarte

Deine Vorteile mit der o2 Testkarte

  • Die Nutzung ist komplett kostenfrei: kein Anschlusspreis, keine Grundgebühr
  • Allnet-Flat (Telefon und SMS) in alle deutschen Netze
  • Unbegrenztes Datenvolumen: 500 MBit/s im Downstream, bis zu 50 MBit/s im Upstream
  • Videostreaming in UHD-Qualität möglich
  • Keine Abofalle: Nach 30 Tagen endet der Testzeitraum automatisch
  • eSIM-Nutzung ist möglich
  • 5G-Nutzung, wo immer ein 5G-Netz verfügbar ist
  • Möglichkeit der Rufnummernportierung

Die genannten Leistungen entsprechen dem o2 Free Unlimited Max-Tarif, welcher normalerweise 59,99 € im Monat kostet.

hier mehr erfahren
o2 Logo weiß

Wie kann ich die o2 Testkarte bestellen?

Du kannst die o2 Testkarte unkompliziert auf der Homepage von o2 bestellen. Dies funktioniert wie folgt:

  1. Rufe die entsprechende Aktionsseite bei o2 auf
  2. Rechts auf der Seite befindet sich bereits eine Bestellauflistung für 0,00 €. Wähle die Option „In den Warenkorb“ aus.
  3. Prüfe auf der Übersichtsseite die Angebotsdetails.
  4. Klicke auf den Button mit der Aufschrift „Zur Kasse“.
  5. Trage deine persönlichen Daten ein.
  6. Bestätige deine Bestellung.
  7. Innerhalb weniger Minuten erhältst du eine Bestellbestätigung per Mail, die Testkarte geht dir innerhalb weniger Werktage per Post zu.

Wichtig zu wissen: Wundere dich nicht, dass du gebeten wirst, trotz des kostenlosen Angebots deine Bankverbindung anzugeben. Dies ist notwendig, falls du während des Testzeitraums ins Ausland telefonieren, Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwert-Dienste nutzen solltest.

Jetzt hier bestellen!

Wie kann ich die Karte aktivieren?

Die o2 Testkarte lässt sich ganz einfach aktivieren. Befolge hierzu einfach folgende Schritte:

  1. Nachdem du deine SIM-Karte per Post erhalten hast, legst du sie wie in der beigefügten Anleitung beschrieben in dein Smartphone ein.
  2. Scanne den QR-Code mit deiner Handykamera.
  3. Alternativ kannst du zwecks Freischaltung die Servicehotline von o2 kontaktieren.
  4. Solltest du die o2 Testkarte in einem o2 Shop erworben haben, übernimmt der Mitarbeiter vor Ort die Aktivierung für dich.
  5. Die o2 Testkarte ist anschließend sofort nutzbar: Teste die Anwendungsmöglichkeiten (Streaming, Surfen, Telefonieren) an verschiedenen Standorten aus, um einen umfassenden Eindruck von der Netzqualität zu gewinnen.

Kann ich mehr als eine o2 Testkarte bestellen?

Grundsätzlich ist die Nutzung des kostenlosen Angebots auf eine o2 Testkarte pro Person begrenzt. Eine freundliche Anfrage beim Support kann jedoch keineswegs schaden. Sofern du schlüssig begründen kannst, warum du eine zweite o2 Testkarte benötigst, wird dir möglicherweise Kulanz gewährt. Schließlich möchte o2 dich als Neukunde gewinnen.

Welche Leistungen sind inbegriffen?

Mit der o2 Testkarte erhältst du für einen Monat Zugriff auf das gesamte Telefónica-Netz. Als Neukunde kannst du somit unbegrenzt kostenfrei telefonieren und Nachrichten versenden. Darüber hinaus umfasst der Testzeitraum ein unlimitiertes Highspeed-Datenvolumen für das mobile Internet. Streame Musik und Filme oder surfe im Internet so lange und so oft du möchtest. Das Ärgernis mit einem ständig verbrauchten Datenvolumen gehört mit der o2 Testkarte erst einmal der Vergangenheit an.

Gibt es Einschränkungen, die ich beachten sollte?

Bitte beachte, dass bei der Nutzung der o2 Testkarte kein EU-Roaming inbegriffen ist. Die Nutzung ist demzufolge nur innerhalb Deutschlands kostenfrei. Solltest du Sonderrufnummern wählen oder Mehrwert-SMS-Dienste nutzen, fallen hierfür ebenfalls die üblichen Gebühren an.

Kann ich die o2 Testkarte auch im Ausland nutzen?

Nein, die Nutzung der o2 Testkarte ist auf Deutschland beschränkt. Telefonierst du ins Ausland, fallen hierfür die üblichen Gebühren an.

Welche Voraussetzungen müssen für die Nutzung der o2 Testkarte erfüllt sein?

Um von der o2 Testkarte Gebrauch machen zu können, musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Du darfst innerhalb des letzten halben Jahres keinen anderen Handyvertrag beim Anbieter o2 abgeschlossen haben.
  • Du musst die von o2 automatisch durchgeführte Bonitätsprüfung bestehen.
  • Du darfst die o2 Testkarte lediglich einmal bestellen.

Ist die o2 Testkarte auch als eSIM verfügbar?

Ja, die o2 Testkarte ist auch als eSIM verfügbar. Erst einmal erhältst du jedoch regulär eine physische SIM-Karte per Post. Diese musst du zunächst wie beschrieben aktivieren. Nach erfolgter Aktivierung kannst online über deinen Kundenaccount oder über die o2 App einen kostenlosen Wechsel zur eSIM veranlassen.

Wie lässt sich die o2 Testkarte am besten nutzen?

Die o2 Testkarte lässt sich auf vier verschiedene Weisen nutzen:

  1. mit deinem bisherigen Smartphone anstelle deiner alten SIM-Karte
  2. mit einer Dual-SIM
  3. mit deinem Zweitgerät
  4. mit deinem Router

Um die o2 Testkarte mit deinem Smartphone zu nutzen, musst du sie lediglich anstelle deiner alten SIM-Karte einlegen. Richte vorher eine Rufumleitung auf die Testkarte ein, um durchgängig erreichbar zu bleiben.

Sofern dein Handy über einen zweiten SIM-Slot (Dual-SIM) verfügt, legst du die Testkarte dort hinein. Unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ kannst du auswählen, welche der beiden Karten genutzt werden soll. Auf diese Weise bist du weiterhin unter deiner bisherigen Rufnummer erreichbar.

Möchtest du deinen alten Tarif direkt mit dem o2-Netz vergleichen, lohnt sich die Nutzung eines Zweithandys während des Testzeitraums. Lege die Karte einfach in dein Zweitgerät ein und führe beide Geräte mit dir, um einen direkten Vergleich ziehen zu können.

Alternativ ist die o2 Testkarte auch über den mobilen Router von o2 nutzbar. Letzteren kannst du über die Hotline bestellen oder zum Vorteilspreis im O2 Shop in deiner Nähe erwerben. Mithilfe des mobilen Routers ist es möglich, einen Hotspot aufzumachen und somit von überall mit deinem Smartphone oder Tablet auf das mobile Internet zuzugreifen. Der Router zeigt die Verfügbarkeit des Netzes an.

Muss ich die Karte kündigen?

Nein, du musst deine o2 Testkarte nicht aktiv kündigen. Nach 30 Tagen wird sie automatisch deaktiviert. Dir entstehen hierdurch keinerlei Kosten.

Was mache ich nach Ablauf des Testzeitraums mit der Karte?

Nach Ablauf des Testzeitraums gilt es, die Karte fachgerecht zu entsorgen. Zerschneide sie und gebe sie im nächstgelegenen o2 Shop ab. Sollte dies nicht möglich sein, kannst du die Karte auch per Post an den Servicepartner AfB schicken.

Kann ich den Testzeitraum verlängern?

Nein, das ist leider nicht möglich. Möchtest du o2 weiterhin nutzen, musst du im Anschluss einen neuen Tarif abschließen.

Gelte ich nach der Testphase als Neukunde oder als Bestandskunde?

Nach dem 30-tägigen Testzeitraum wirst du bei Abschluss eines kostenpflichtigen Tarifs weiterhin als Neukunde behandelt und profitierst dementsprechend von allen Neukundenvorteilen. Nachdem du einen Laufzeitvertrag bei o2 abgeschlossen hast, kannst du von sämtlichen Bestandskundenvorteilen Gebrauch machen. Hierzu zählen beispielsweise die Beantragung einer Partnerkarte oder die Kombination mit einem Festnetztarif.

Welche Alternativen gibt es zur o2 Testkarte?

Um Neukunden zu gewinnen, müssen sich Mobilfunkanbieter einiges einfallen lassen. Eine gewinnbringende Möglichkeit besteht darin, die Interessenten das Mobilfunknetz vor dem Wechsel erst einmal möglichst kostengünstig testen zu lassen. Nach derzeitigem Stand ist o2 tatsächlich der einzige Anbieter, der seinen Kunden mit der o2 Testkarte eine vollkommen kostenfreie Testmöglichkeit innerhalb Deutschlands offeriert. Bei allen anderen Mobilfunkanbietern fallen – wenn auch geringe – Gebühren an.

Vodafone bietet beispielsweise die CallYa Freikarte an. Um diese zu erhalten, musst du den Tarif CallYa Classic buchen. Die SIM-Karte ist kostenlos, das Telefonieren in alle Netze sowie das Versenden von SMS wird jedoch mit 9 Cent berechnet. Für 2,99 € kannst du dir weitere Datenoptionen hinzubuchen.

Eine weitere Alternative stellt Aldi Talk dar. Interessenten können das Telefónica-Netz, welches mit Aldi kooperiert, kostenfrei testen. Allerdings stellt Aldi keine kostenfreien SIM-Karten zur Verfügung.

Der etwas weniger bekannte Anbieter Netzclub bietet seinen Kunden den kostenlosen Tarif „Sponsored Surf Basic 2.0“ an, welcher innerhalb der EU 200 MB LTE-Volumen bietet. Allerdings fallen für Telefonie und SMS ebenfalls Kosten in Höhe von 9 Cent an.

Unsere Erfahrungen mit der o2 Testkarte

Wie zuvor erwähnt, ist die o2 Testkarte die einzige gänzlich kostenfreie Testaktion eines Mobilfunkanbieters innerhalb Deutschlands. Für sagenhafte 0,00 € kannst du in alle Netze telefonieren, SMS versenden sowie im Internet surfen und Musik und Filme streamen. Da der Testzeitraum nach 30 Tagen automatisch endet, geht man keinerlei finanzielles Risiko ein. Diese Verbraucherfreundlichkeit hat uns natürlich überaus zugesagt.

Von der schnellen und unkomplizierten Abwicklung des Bestellvorgangs waren wir ebenfalls begeistert. Es genügen wenige Klicks, um die Bestellung abzuschließen. Innerhalb weniger Tage haben wir die o2 Testkarte auf dem Postweg erhalten. Der Aktivierungsvorgang ist selbsterklärend. Sollten dennoch Fragen auftreten, steht dir die o2 Servicehotline jederzeit zur Verfügung. Alternativ kannst du dich auch an einem lokalen o2 Shop wenden. Letzteres ist insbesondere für (ältere) Personen, die nicht internetaffin sind, von großem Vorteil.

Die Qualität und Schnelligkeit lassen mit 4G LTE/5G und bis zu 500 MBit/s keinen Raum zur Beanstandung. Auch die Nutzung des 5G-Netzes steht dir offen. Up- und Downloads funktionieren reibungslos. Wir haben die o2 Testkarte an verschiedenen Standorten getestet und konnten nur geringfügige Abweichung in der Empfangsqualität feststellen.

Das einzige Manko besteht darin, dass du die o2 Testkarte nicht im Ausland nutzen kannst. Ausgerechnet während des Testzeitraums einen Urlaub zu planen, ist also keine gute Idee. Trotz dieser Einschränkung können wir dir die o2 Testkarte absolut empfehlen. Es gibt kaum eine andere Möglichkeit, um einen vollen Monat in den kostenfreien Genuss eines derart umfangreichen Mobilfunktarifs zu kommen – und das auch noch vollkommen unverbindlich und ohne Risiko.

30 Tage kostenlos

keine Anschlussgebühr

keine Grundgebühr

endet automatisch

kostenlos bestellen